Verlobungsringe und Trauringe sind die Klassiker bei verliebten Paaren, die ihr Leben auch offiziell miteinander teilen möchten. Der Verlobungsring ist mit dem Versprechen verbunden, den Partner oder die Partnerin zu heiraten. Der Trauring besiegelt bei der Hochzeitszeremonie die Ehe und damit die Verbundenheit vor dem Gesetz und im Leben.

 

Doch es gibt eine weitere, weniger bekannte Ringvariante, welche die Liebe zwischen zwei Menschen symbolisiert: Partnerringe. Diese sind ein Symbol der Verbundenheit und Zuneigung, ohne dass zwangsläufig eine Hochzeit folgt. Auch als „moderne Variante“ des Verlobungsrings oder Ersatz für Eheringe eignen sich Partnerschaftsringe, die mit weniger traditionellen Konventionen und dafür mit mehr Flexibilität und Individualität verbunden sind.

Partnerringe: Auch ohne Hochzeit tief verbunden

Nicht jedes Paar hat vor, in naher Zukunft oder überhaupt den Bund der Ehe einzugehen. Vielleicht ist das Paar zu jung zum Heiraten, die offizielle Ehe hat im Moment keine Bedeutung oder die Umstände passen gerade nicht. Das heißt nicht, dass die Partnerschaft weniger stabil ist. Auch wenn es nicht zur Hochzeit kommt, verspüren viele Paare den Wunsch, ihrer tiefen Verbundenheit Ausdruck zu verleihen ¬– mit einem Schmuckstück, das für jeden sichtbar ist. In solchen Situationen sind Partnerschaftsringe eine hervorragende Möglichkeit, diesen Wunsch umzusetzen.

 

Darüber hinaus ist es möglich, Partnerschaftsringe als Verlobungsring-Ersatz zu wählen oder diesen – sollte früher als erwartet geheiratet werden – als Ehering zu nutzen. Dafür stecken Sie die Partnerschaftsringe zunächst an den linken und später an den rechten Ringfinger.

Silberne Partnerringe mit Edelsteinen besetzt

Was sind Freundschaftsringe?

Auch eine platonische Liebe findet in einem Schmuckstück Ausdruck. Daher erfreuen sich Partnerringe als Freundschaftsringe zwischen zwei Menschen, die eine große Zusammengehörigkeit empfinden, steigender Beliebtheit. Häufig sind Freundschaftsringe etwas schlichter gehalten als Partnerringe. Grundsätzlich ist dies jedoch Geschmackssache. Die Hauptsache ist, dass sie Verbundenheit ausdrücken und die Träger sich mit dem Design wohlfühlen.

Partnerschaftsringe vorschlagen – wer macht den ersten Schritt?

Wenn Sie denken, dass Partnerringe das Richtige für Ihre Beziehung sind, machen Sie den ersten Schritt. Es ist nicht wichtig, ob die Idee vom Mann oder von der Frau kommt. Wichtiger ist der Zeitpunkt: Läuft die Beziehung gut? Haben Sie beide den Wunsch, zukünftig Seite an Seite zu leben? Wenn Sie beide Fragen eindeutig mit „Ja“ beantworten können, ist ein Partnerring das perfekte Symbol dafür.

 

Dann dürfen Sie Ihren Partner mit Partnerschaftsringen überraschen oder diesen fragen, ob er Lust hat, gemeinsam als Paar- Ringe auszusuchen.

Paar-Ringe auswählen – das gibt es zu beachten

Zwei silberne Partnerringe mit goldenen Akzenten

Aus welchem Material sind Partnerringe?

Partnerringe unterscheiden sich von Trauringen. Während Trauringe klassischerweise aus Goldlegierungen oder Platin hergestellt werden, bestehen Partnerringe aus Silber, Edelstahl oder Titanium. Da diese Materialien generell etwas günstiger sind, haben Partnerringe oftmals einen etwas geringeren Preis als Eheringe. Auch bei Partnerringen besteht die Möglichkeit, dass der Ring der Frau sich von dem des Mannes unterscheidet. Damenringe sind oft schmaler und mit Steinen besetzt. Hier ist Ihr Geschmack entscheidend.

Partnerringe: Welcher Finger ist der richtige?

Verlobungsringe werden traditionell an den Ringfinger der linken Hand gesteckt. Der Ehering kommt an den Ringfinger der rechten Hand. Aber wie sieht das mit einem Partnerring aus?

Es gibt keine in Stein gemeißelten Regeln für das Tragen des Partnerrings. Soll er eine ähnliche Bedeutung wie ein Verlobungsring haben? Dann bietet es sich an, Partnerringe an der linken Hand zu tragen. Generell gilt: Sie haben die freie Wahl.

Zwei Partnerringe in Schwarz, einer davon mit Edelstein besetzt

Partnerringe online kaufen – was muss ich beachten?

Sie möchten Ihre Partnerringe online kaufen? Dann ist es wichtig, vorher die korrekte Größe zu ermitteln. Diese kostenlose Ringschablone hilft Ihnen dabei. Wollen Sie Ihren Partner überraschen, nehmen Sie als Referenz einen anderen Ring, der passt. Lässt sich keiner finden, bitten Sie Ihren Partner, die Ringgröße mithilfe der Schablone zu bestimmten, für den Fall, dass sie ihm „irgendwann“ eine Freude machen wollen.

JC Trauringe: Ihr Onlineshop für Partnerringe

Bei JC Trauringe finden Sie Ringe für Paare in allen erdenklichen Varianten – da bleibt kaum ein Wunsch offen. Sie haben die Möglichkeit, sich bequem online Ihre favorisierten Schmuckstücke auszusuchen und diese zu bestellen. Bei Fragen kontaktieren Sie unseren Service: Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.